Das sind unsere Partner

SOS-Hof Bockum ist nicht nur Partner, sondern auch direkter Nachbar. Wir arbeiten inhaltlich und logistisch eng zusammen.

 

Seit 1985 wird hier die soziale und berufliche Integration von erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung durch die Betreuung und Förderung in unterschiedlichen Wohnformen und die Arbeitsmöglichkeiten in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) ermöglicht.

Naturparkregion Lüneburger Heide e.V.

Der Verein fördert die interkommunale Zusammenarbeit im Naturpark Lüneburger Heide. Er ist Moderator und Koordinator für das Zusammenwirken aller Partner. Ihm gehören über 100 Mitglieder an: Institutionen aus den Bereichen Tourismus, Wirtschaft, Naturschutz, Forst- und Landwirtschaft sowie Kommunen und Einzelpersonen.

Niedersächsische Landesforsten

Das Waldpädagogikzentrum Lüneburger Heide mit seinen zwei waldpädagogischen Einrichtungen "Walderlebnis Ehrhorn" und "Haus Ehrhorn" ist für die waldbezogene Umweltbildungsarbeit  in der nördlichen und zentralen Lüneburger Heide zuständig. Zum Waldpädagogikzentrum Ostheide gehören die beiden Häuser Oerrel und Siedenholz, die neben mehrtägigen Bildungsveranstaltungen ebenfalls Tagesangebote und projektorientierte Veranstaltungen anbieten.

Johanna Nolte

Die studierte Umweltwissenschaftlerin (M.sc.)arbeitet als selbständige Musikerin, Wildnis-, Umwelt- und Erlebnispädagogin. Das Spektrum reicht von MitSing-Abenden über Wildnisprogramme bis zum Teamabend im Tipi.

 

BundesUmweltWettbewerb

Der BUW ist ein jährlich durchgeführter, bundesweiter Projektwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 10 und 20 Jahren unter dem Motto "Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln". Der Wettbewerb wird durchgeführt vom IPN Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel und wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF. Die Hebrok Stiftung/SOS-Hof Bockum unterstützen den BUW in der Durchführung im Rahmen einer Jurymitgliedschaft.

Als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer möchte Jörg-Albrecht Koch auf seinen 1 bis 2stündigen Wanderungen die Besonderheiten der Kulturlandschaft Heide, Geschichten und Brauchtum sowie alles rund um Landschaftspflege, Schafwirtschaft und Kräuter vorstellen. Es sind auch Führungen mit dem Rad möglich.

 

Kontakt: joergkoch2@gmx.de

Foto: J.-A. Koch

Hebrok Stiftung

Otto-Brenner-Straße 12

21337 Lüneburg

Umsatzsteuer-Nr. 33/270/08916

 

Datenschutzerklärung und Fotonachweis: Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cartoflex GmbH